Paris Replica in Hanghzou, China

Posted in Art, Look, here!, Zeitgeist

Der französische Künstler Vincent Ceraudo macht also Urlaub in China und läuft durch die Straßen von Hanghzou, einer Stadt in etwa so groß wie Hamburg, die im Prinzip für nichts bekannt ist, wenn man mal den “International Youth Nuclear Congress” außen vor lässt. Und dann steht er vor dem Eiffelturm. Ganze Straßenzüge sind der Stadt an der Seine nachempfunden. Ursprünglich war der Bezirk für 10.000 Menschen konzipiert, aber wie so oft in China ist auch dieses Bauprojekt eine Farce: nur wenige hundert Menschen bevölkern die Gegend. Per Drohne erkundet Ceraudo die in Smog gehüllte Geisterstadt, gepaart mit einem kontemplativen Monolog, und man kann sich nicht gegen den Eindruck wehren, wie surreal unsere doch Welt ist.